joomla green

ReferentenMitte Oktober hatte unser Verein zu einem Lehrgang in den Disziplinen Jiu Jitsu, Combat-Arnis, Karate und Kobudo eingeladen. Hochgraduierte Referenten aus Zwickau und Cottbus sorgten für eine hohe Qualität. Vielen Dank hier auch an Christina Herold (6. Dan Karate u.a.) und Mathias Rühlicke (2. Dan Tonfa, 1. Dan Sai u.a.)!

Der Lehrgang war mit aufeinander aufbauenden Inhalten geplant, so dass sich die Teilnehmer voll auf ihre gewählte Disziplin konzentrieren konnten. Ursprünglich auf zwei Tage konzipiert wurde dieser schließlich doch auf einen Tag gekürzt. Das brachte allerdings keine wesentlichen Nachteile, die vorgeplanten Inhalte ließen sich gut mit den hochkonzentrierten Sportlern umsetzen.

Jiu JitsuBei Jiu Jitsu leiteten Marcus Schubert (8. Dan Jiu-Jitsu u.a.) und Eric Jahreis (4. Dan Jiu-Jitsu u.a.) die Einheiten. Mit vielen Hinweisen, Erläuterungen und praktischen Beispielen führten beide durch das Programm (Kata, Anwendungen, Selbstverteidigung, Weiterführungstechniken, Bodenkampf). Letztlich konnte jeder Teilnehmer auf vielen Ebenen Fortschritte erzielen.

Jiu JitsuJiu JitsuJiu JitsuJiu JitsuJiu Jitsu

KarateKarateKarateBei Karate lehrte Christina ebenfalls eine hochmotivierte Gruppe. Diese setzte sich eher aus jüngeren Sportlern bzw. Anfängern zusammen. Das angepasste Programm (verschiedene Kata und Bunkai sowie Selbstverteidigung) brachte hier viele Fortschritte und Aha-Effekte. Mit deutlich vernehmbaren Worten und trotzdem viel Spaß hatte Christina keine Mühe die Gruppe bis zum Schluss "bei der Stange" zu halten. Das sollte sich bei Einigen auch auszahlen...

Combat-ArnisIn Combat-Arnis kamen ein paar Sportler in den Genuss von recht individuellen und persönlichen Einheiten. Marcell Städter (5. Antas Combat-Arnis u.a.) und Patrick Masuch (3. Antas Combat-Arnis) hatten fast bei einer 1:1 Betreuung die Möglichkeit, den Schülern punktgenau die Inhalte (Anjo Lambak, Anjo Apat, Freie Anwendungsbeispiele, But-Techniken und Selbstverteidigung) zu vermitteln, anzupassen und zusätzliches spontan unterzubringen. Wer nicht dabei war, hat sicherlich was verpasst...

Combat-Arnis Combat-Arnis Combat-Arnis

TonfaBo-JutsuDie Einheiten bei Kobudo leiteten Mathias Rühlicke (2. Dan Tonfa u.a.) und Mike Roth (3. Dan Bo-Jutsu u.a.). Zuerst bildete der Umgang mit dem Tonfa den Kern der Einheiten - Handling, Bewegungsabläufe und erste Katas. Später sorgte die Ufugusuku no Kon bei Bo-Jutsu für einen Einblick in eine eher traditionellere Kata. Zusammen mit daraus gewählten einzelnen Elementen führte das Bunkai zu weiterem Verständnis. Und dann wurde beides, sprich Tonfa und Bo-Jutsu, auch kombiniert - Verteidigung mit einer kurzen Waffe auf den langen Stab. Eine kleinere Exkursion mit dem Sai gab es schließlich auch noch.

Bo-Jutsu Bo-Jutsu Kobudo

Am Ende der vielen Einheiten gab es dann noch einige Prüfungen. Einige wussten es bereits vor dem Lehrgang, manche jedoch nicht. Das gezeigte jeweilige Niveau ließ die Prüfer aber nicht zweifeln und die Prüflinge konnten sich freuen. Herzliche Glückwünsche an alle!

Anfahrt

Event Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30